Was Sie schon immer über Düfte wissen wollten....
438 Views

1rdniv5nnym

 

 

Wissenswertes zum Thema Parfüm

 

Düfte verwöhnen unsere Sinne und sorgen für positive Gefühle.

 

Parfum ist eine wunderbare Sache – wenn man sich auf den richtigen Umgang mit ihr versteht.

 

Wo und wie trägt man das Parfum am besten auf?

Parfüm wird an Stellen aufgetragen, an denen die Blutgefäße besonders dicht unter der Haut liegen. Dazu gehören Handgelenke, Schläfen, Hals, Ohrläppchen und Kniekehle. Da diese Bereiche wärmer sind als andere, kann sich der Duft dort besser entfalten. Parfümflakons mit Zerstäuber 15 bis 20 Zentimetern vom Körper entfernt halten und sprühen. Alternativ eine kleine Menge Parfüm mit den Fingern auf die gewünschte Körperstelle tupfen und trocknen lassen.

Wer nicht an bestimmten Stellen gut riechen mag, sondern am ganzen Körper, sprüht sich am besten eine Duftwolke in die Luft und geht hindurch. So verteilen sich die Tröpfchen gleichmäßig.

Haltbarkeit und Sillage eines Duftes lassen sich verbessern, wenn man mit der Bodylotion zum Duft sich eincremt und erst danach das Eau de Parfum aufträgt. Generell halten Gerüche auf trockener Haut nicht so lange, wie auf fettiger Haut. Auch dies spricht für das Eincremen vor dem Auftragen. Hat man Probleme damit, dass man schöne Parfüms nicht lange an sich selbst riechen kann, sollte man darauf verzichten, das Dekollete zu parfümieren. Da der Parfümduft von dort ständig nach oben in die Nase fliegt, gewöhnt man sich zu schnell an den lieblichen Geruch und so geschieht es, dass man ihn schon bald nicht mehr herausriechen kann.

Die Dufthaltbarkeit kann verstärkt werden, wenn man auch die Haare parfümiert. Haar ist ein sehr guter Duftträger, weil sie Düfte sehr gut speichern und bei Bewegung oder durch Wind wieder abgeben. Auf das Einsprühen von Kleidung sollte man verzichten, weil Parfüm Öle und Alkohol enthält. Beides könnte das Textil angreifen, Farben manipulieren usw.

Und bloß nicht den Fehler machen, sich einzunebeln, nur, weil man sein eigenes Parfum nicht mehr wahrnimmt. Denn andere Leute nehmen es wahr, während wir uns nach einer Weile einfach schon zu sehr an das gleiche Parfum gewöhnt haben. Unsere Nase stumpft einfach ab. Wechselt also öfter mal das Parfum, dann kann das nicht passieren.

Beim Auftragen von Parfüm kommt es auf die richtige Dosierung an. Denn wer zu viel davon verwendet, läuft Gefahr, dass er sich mit einer penetrant duftenden Nebelwolke umgibt.

Parfum nicht zerreiben!

Diesen Fehler macht beinahe jeder! Man sprüht das Parfum auf das Handgelenkt und zerreibt es. Auf keinen Fall sollte das Parfum jedoch zerrieben werden, denn dadurch werden die Duftmoleküle zerstört und das Parfum verliert an Intensität.

 

Die falsche Lagerung kann viel kaputt machen

Licht und Wärme vertragen Parfums nämlich gar nicht, ihre Haltbarkeit wird dadurch stark verkürzt.

Ja, die Flacons sehen auch nach Jahren noch aus, wie am ersten Tag. Allerdings lässt der Duft mit der Zeit zu wünschen übrig. Im schlimmsten Fall verfliegt oder verändert sich das Parfum oder Eau de Toilette stark und ähnelt kaum noch dem Gekauften.

Auch Farbe und Konsistenz können sich nach einiger Zeit ändern. Geschieht das innerhalb kurzer Zeit, ist fast immer die falsche Lagerung schuld.

 

Wo ist eigentlich der Unterschied zum Parfum?

Der Unterschied liegt im Anteil des Parfumöls im Duftwasser. Während Parfum ungefähr einen Anteil von 15-30% Parfumöl hat, besitzen die meisten Eau de Toilettes nur 6-9%.

Ein Parfum setzt sich aus 3 Noten zusammen:

Kopfnote: Sie verleiht den ersten Eindruck eines Parfums und entsteht direkt beim Auftragen des Duftes auf die Haut. Meist ist die Kopfnote sehr intensiv, da sie die Kaufentscheidung wesentlich beeinflusst.

Herznote: Nach mehreren Stunden kommt die Herznote zum Vorschein. Die Kopfnote hat sich hier bereits verflüchtigt.

Basisnote: Der entscheidende Duft ist die Basisnote, denn diese hält am längsten an und kommt erst nach Kopf- und Herznote zur Geltung.

 

Ich habe xxx gerochen und mich in diesen Duft verliebt, jedoch ist er mir zu teuer. Gibt es ein günstigeres Parfum, das gleich riecht?

Nein. Entweder man strapaziert seine Geldbörse oder nicht - eine adäquate (deutlich) günstigere Alterative ist leider unmöglich zu finden. Es gibt eben doch immer Gründe, warum das Produkt diesen Preis hat...

 

Ich habe jahrelang xxx getragen, doch der Duft wurde jetzt eingestellt. Gibt es ein Parfum, das gleich riecht?

Nein. Natürlich können Sie nach einem Parfum suchen, das ähnlich riecht. Jedoch können Sie es auch als Chance sehen und ganz neue Duftrichtungen für sich entdecken. Meist ist es leichter, ein Parfum zu finden, welches man nicht mit dem eingestellten vergleichen kann, sondern charakterlich gänzlich unterschiedlich ist, ohne jedoch weniger zu faszinieren oder weniger passend zu sein.

 

Wie lange halten Parfums?

Da Parfums hauptsächlich aus Alkohol bestehen, konservieren sie sich selbst. Setzt man eine Lagerung bei halbwegs konstanter Temperatur und ohne pralle Sonneneinstrahlung voraus, ist eine Haltbarkeit von 10 bis 25 Jahren anzunehmen, viele Düfte werden sogar länger haltbar sein.

 

Kann ich als Frau Herrendüfte und als Mann Damendüfte tragen?

Ja. Bei Nischendüften fehlt die Einteilung in Damen- und Herrendüften oft. Und auch, wenn sie vorhanden ist, gilt lediglich der simple Grundsatz: Man möge tragen, was einem gefällt. Ganz unabhängig davon, was die Marketingstrategie einem zu vermitteln versucht.

 

Die Güte eines Duftes hängt immer auch von der Kreativität des Parfumeurs ab – und natürlich von Ihrem eigenen Geschmack. Dieser ist schließlich immer das beste Qualitätsmerkmal!

 

Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden

Ihre Schönheit ist bei uns in guten Händen.

Kompetente Antworten auf Ihre Fragen in allen Bereichen von Pflege, Duft und Make-up sind für uns selbstverständlich.


Wir führen Produkte von folgenden Firmen:

ANNICK GOUTAL > LALIQUE > MARVIS > PENHALIGONS > AMOUAGE SEIFEN > ARTDECO > PHYRIS > PAYOT > BEAUTYLINES > BADEFEE > SCHOENIGLICH > HYDRACOLOR > BDR > DR. HAUSCHKA > GG&L > PFEILRING > TRUSSARDI > SALVATORE FERRAGAMO > SWISS HAIRCARE > CERERIS MOLLA 1899 >ROYAL SHAVING > COMPTOIR SUD PACIFIQUE > bkr

Sie können hier einen Gutschein von LBeauty Parfümerie Kosmetik bestellen, diesen mit PayPal, Sofortüberweisung, Rechnung, bezahlen und den Gutschein anschließend sofort ausdrucken und verschenken.

Unsere Räume sind klimatisiert. air-conditioning-3383186-1920

Newsletter

Abonnieren Sie unseren E-Newsletter und erfahren Sie als Erster alles über unsere neuesten Angebote und Entwicklungen! Um alle Trends, Tipps, Angebote und Gutscheine per E-Mail zu erhalten!

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben!

Und wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet

Immer informiert über Angebote, Neuheiten, Inspirationen, Trends und mehr.

Aktuelle Ideen und Informationen finden Sie auch bei mir auf FACEBOOK, PINTEREST, TWITTER und INSTAGRAM

 LBeauty, Hauptstraße 84, 65817 Eppstein/Taunus 06198-5849995 kontakt@beautylb.de

 Whatsapp: 0177-8969274